• Service: 0211 / 97 633 680
  • Kostenloser und schneller Versand
  • Ab jetzt vom Ratenkauf profitieren!

Ihr Partner für Plissees und mehr

Ein Plissee ist ein innenliegender, direkt am Fenster angebrachter Sonnen- und Lichtschutz, mit dem Sie zugleich auch die Temperatur im Raum regulieren können: An heißen Sommertagen wird das Plissee komplett aufgefaltet und bedeckt die gesamte Glasfläche, so dass die Hitze nicht in den Raum dringen kann. Im Winter sorgt es als zusätzliche Isolierung dafür, dass die Heizungswärme besser im Raum gehalten und nicht über das Fenster entweichen kann. Dieser Effekt kann durch ein Wabenplissee noch gesteigert werden, da bei diesen zwei Stoffbahnen verbunden und danach plissiert werden. So entstehen kleine luftgefüllte Waben, die die Isolierung verstärken.

Möglich wird das durch die spezielle Konstruktion und die namensgebende Faltung, durch die der Sonnenschutz nicht wie bei einem Rollo aufgerollt, sondern ziehharmonikaartig zu einem kompakten Paket zusammengeschoben wird. Daher werden Plissees auch als Faltrollos bezeichnet. Diese Konstruktion bietet im Vergleich zu einem klassischen Vorhang oder einer Jalousie den Vorteil, dass sie nicht zwingend am oberen Fensterrand montiert werden muss, sondern ebenso auch mittig oder am unteren Fensterrand angebracht werden kann. Denn ein Plissee kann sowohl von unten wie auch von oben verschoben werden, um zum Beispiel bei einem Dachfenster den Blick nicht zu verstellen und dennoch direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Welches Material ist für welchen Raum geeignet?

Wenn Sie ein Plissee kaufen wollen, können Sie zwischen drei unterschiedlichen Transparenzgraden auswählen:

  • Transparente Plissees werden aus einem durchscheinenden, zarten Material gefertigt und eignen sich vor allem für dekorative Zwecke. Sie bieten einen gewissen Sicht- und Blendschutz, werden jedoch vor allem zur Raumgestaltung genutzt. Sie eignen sich etwa für Büros oder andere Räumlichkeiten, in denen es auf gute Lichtverhältnisse ankommt.
  • Halbtransparente Plissees bieten einen besseren Sichtschutz, da sie blickdicht sind, aber dennoch den Raum nicht vollständig verdunkeln. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo fremde Blicke, etwa von Nachbarn oder Passanten, unerwünscht sind, beispielsweise im Wohn- oder Esszimmer. Sie können auch gut mit transparenten Faltrollos kombiniert werden, um so noch besser steuern zu können, wie viel Licht in den Raum gelangt.
  • Verdunkelungsplissees werden aus einem dicht gewebten, lichtundurchlässigen Stoff gefertigt. Sie bieten einen vollständigen Sichtschutz und können den Raum komplett abdunkeln, damit sind sie prädestiniert für Schlaf- und Kinderzimmer. Um eine möglichst vollständige Abdunkelung zu erreichen, sollten Sie Wabenplissees verwenden, bei denen das Gewebe doppelt vernäht und wabenförmig angeordnet ist. Die Spannschnüre werden innerhalb der Waben geführt, so dass keine sichtbaren Führungslöcher vorhanden sind, durch die Licht eindringen kann.

Wie werden Plissees befestigt?

Ein Plissee besteht immer aus mehreren Teilen: dem plissierten Stoff, einer Führung sowie einem Bedienelement (z. B. Bediengriff, Zugschnur, Kettchen). Für die Montage stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Auswahl, bei denen die Konstruktion entweder fest mit dem Fensterrahmen oder der Glasleiste verschraubt, eingeklebt oder verspannt wird.

Im Standard liefern wir unsere Plissees mit einem Set für die Glasleistenmontage aus. Die Schienentechnik wird dabei einfach nahe der Glasscheibe festgeschraubt, die erforderlichen Verbindungselemente liefern wir Ihnen natürlich mit jeder Bestellung mit.

Sollte der Glasrahmen sehr schmal sein, können Sie das Plissee auch am Fensterrahmen befestigen, auch hier müssen Sie zunächst die Befestigungslöcher bohren und können dann mit wenigen Handgriffen Ihren Fensterschmuck montieren.

Wenn Sie Bohrlöcher im Fenster vermeiden wollen, können Sie auch andere Befestigungsvarianten wählen: Mit Stick & Fix kleben Sie die Konstruktion einfach an das Glasleiste fest, die notwendigen doppelseitigen Klebestreifen sind beigelegt. Oder Sie setzen auf eine Klemmträgermontage, die einfach am Fensterfalz festgeklemmt und dann ohne zusätzliche Bohrlöcher fixiert werden.

Für jede Befestigungsart haben wir ein kurzes Video erstellt, das Sie bei unseren Ratgebern finden. Darin erklärt Ihnen einer unserer Berater verständlich und Schritt für Schritt, worauf Sie bei der jeweiligen Befestigungsart achten müssen.

Plissees schmücken jedes Fenster

Mit Plissees können Sie Räume und Fensterflächen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten und einrichten. Mit dem Transparenzgrad bestimmen Sie, wie viel Licht in den Raum gelangen kann und mit der Farbe oder dem Muster setzen Sie Akzente, die den Raum persönlicher und wohnlicher gestalten. Ebenso können Sie auch zwei Plissees miteinander an einem Fenster kombinieren: Ein transparenter Stoff sorgt für einen Sichtschutz und lässt dennoch Tageslicht hinein, und zur Nacht können Sie mit einem zweiten, dichteren Stoff den Raum komplett verdunkeln.

Mit einem gelben Plissee sorgen Sie im Raum für eine helle, sonnige Atmosphäre, die anregend und belebend wirkt. Auch fördert Gelb die Konzentration und erhöht die Gedächtnisleistung, eignet sich also optimal etwa für ein Arbeitszimmer oder auch die Küche. Rot ist ein kräftiger, warmer Farbton, der anregend wirkt und den Raum wärmer wirken lässt. Allerdings sollten Sie mit Rot nur Farbakzente setzen, da es eine starke Signalfarbe ist.

Plissees in Blautönen vermitteln Ruhe und Entspannung und können kleine Räume optisch größer wirken lassen. Ob im Schlaf- oder Kinderzimmer, blaue Plissees sorgen für eine entspannende, harmonische Atmosphäre, in der Sie zur Ruhe kommen und neue Energie tanken können.

Grün als bestimmende Farbe in der Natur vermittelt Ruhe und Geborgenheit und empfiehlt sich damit für den Wohnbereich. Die Farbe wird als freundlich, vitalisierend und ausgleichend wahrgenommen und sorgt für eine harmonische Wohnumgebung, in der sich Jung und Alt wohlfühlen.

Weiß oder Grau sind klassische Farben, die sich in jede Umgebung gut einfügen. Auch Beige ist ein Farbton, der sich dezent im Hintergrund hält und den Raum nur akzentuiert, ohne ihn zu dominieren. Hingegen können Sie mit einem Plissee in kräftigen Farben wie Violett, Türkis oder Orange gezielt Farbtupfer am Fenster setzen, die Ihren persönlichen Einrichtungsstil gekonnt in Szene setzen.

Dunkle Farbtöne wie Braun oder Schwarz eignen sich vor allem zur Verdunkelung von Räumen oder zur Dekoration von kleineren Fenstern, etwa unter dem Dach. Sollten Ihnen diese Farben dennoch zu dominant sein, können Sie auch auf Plissees zurückgreifen, bei denen die Farbflächen durch Muster aufgelockert werden.

In drei Schritten zu Ihrem Wunschplissee

Um Ihnen die Auswahl Ihres Plissees zu erleichtern, können Sie in unserem Onlineshop sowohl nach Räumen, Farben oder bestimmten Eigenschaften suchen. Haben Sie Ihr gewünschtes Modell gefunden, ist die Bestellung in nur drei Schritten erledigt: Zunächst wählen Sie die Befestigungsart, dann die Profilfarbe der Schienenkonstruktion, und anschließend erfassen Sie noch die genauen Maße – fertig! Schon nach wenigen Tagen ist Ihr maßgefertigtes Plissee bei Ihnen, in bester deutscher Markenqualität und zum günstigsten Preis.

Ein Plissee ist ein innenliegender, direkt am Fenster angebrachter Sonnen- und Lichtschutz, mit dem Sie zugleich auch die Temperatur im Raum regulieren können: An heißen Sommertagen wird das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ihr Partner für Plissees und mehr

Ein Plissee ist ein innenliegender, direkt am Fenster angebrachter Sonnen- und Lichtschutz, mit dem Sie zugleich auch die Temperatur im Raum regulieren können: An heißen Sommertagen wird das Plissee komplett aufgefaltet und bedeckt die gesamte Glasfläche, so dass die Hitze nicht in den Raum dringen kann. Im Winter sorgt es als zusätzliche Isolierung dafür, dass die Heizungswärme besser im Raum gehalten und nicht über das Fenster entweichen kann. Dieser Effekt kann durch ein Wabenplissee noch gesteigert werden, da bei diesen zwei Stoffbahnen verbunden und danach plissiert werden. So entstehen kleine luftgefüllte Waben, die die Isolierung verstärken.

Möglich wird das durch die spezielle Konstruktion und die namensgebende Faltung, durch die der Sonnenschutz nicht wie bei einem Rollo aufgerollt, sondern ziehharmonikaartig zu einem kompakten Paket zusammengeschoben wird. Daher werden Plissees auch als Faltrollos bezeichnet. Diese Konstruktion bietet im Vergleich zu einem klassischen Vorhang oder einer Jalousie den Vorteil, dass sie nicht zwingend am oberen Fensterrand montiert werden muss, sondern ebenso auch mittig oder am unteren Fensterrand angebracht werden kann. Denn ein Plissee kann sowohl von unten wie auch von oben verschoben werden, um zum Beispiel bei einem Dachfenster den Blick nicht zu verstellen und dennoch direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Welches Material ist für welchen Raum geeignet?

Wenn Sie ein Plissee kaufen wollen, können Sie zwischen drei unterschiedlichen Transparenzgraden auswählen:

  • Transparente Plissees werden aus einem durchscheinenden, zarten Material gefertigt und eignen sich vor allem für dekorative Zwecke. Sie bieten einen gewissen Sicht- und Blendschutz, werden jedoch vor allem zur Raumgestaltung genutzt. Sie eignen sich etwa für Büros oder andere Räumlichkeiten, in denen es auf gute Lichtverhältnisse ankommt.
  • Halbtransparente Plissees bieten einen besseren Sichtschutz, da sie blickdicht sind, aber dennoch den Raum nicht vollständig verdunkeln. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo fremde Blicke, etwa von Nachbarn oder Passanten, unerwünscht sind, beispielsweise im Wohn- oder Esszimmer. Sie können auch gut mit transparenten Faltrollos kombiniert werden, um so noch besser steuern zu können, wie viel Licht in den Raum gelangt.
  • Verdunkelungsplissees werden aus einem dicht gewebten, lichtundurchlässigen Stoff gefertigt. Sie bieten einen vollständigen Sichtschutz und können den Raum komplett abdunkeln, damit sind sie prädestiniert für Schlaf- und Kinderzimmer. Um eine möglichst vollständige Abdunkelung zu erreichen, sollten Sie Wabenplissees verwenden, bei denen das Gewebe doppelt vernäht und wabenförmig angeordnet ist. Die Spannschnüre werden innerhalb der Waben geführt, so dass keine sichtbaren Führungslöcher vorhanden sind, durch die Licht eindringen kann.

Wie werden Plissees befestigt?

Ein Plissee besteht immer aus mehreren Teilen: dem plissierten Stoff, einer Führung sowie einem Bedienelement (z. B. Bediengriff, Zugschnur, Kettchen). Für die Montage stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Auswahl, bei denen die Konstruktion entweder fest mit dem Fensterrahmen oder der Glasleiste verschraubt, eingeklebt oder verspannt wird.

Im Standard liefern wir unsere Plissees mit einem Set für die Glasleistenmontage aus. Die Schienentechnik wird dabei einfach nahe der Glasscheibe festgeschraubt, die erforderlichen Verbindungselemente liefern wir Ihnen natürlich mit jeder Bestellung mit.

Sollte der Glasrahmen sehr schmal sein, können Sie das Plissee auch am Fensterrahmen befestigen, auch hier müssen Sie zunächst die Befestigungslöcher bohren und können dann mit wenigen Handgriffen Ihren Fensterschmuck montieren.

Wenn Sie Bohrlöcher im Fenster vermeiden wollen, können Sie auch andere Befestigungsvarianten wählen: Mit Stick & Fix kleben Sie die Konstruktion einfach an das Glasleiste fest, die notwendigen doppelseitigen Klebestreifen sind beigelegt. Oder Sie setzen auf eine Klemmträgermontage, die einfach am Fensterfalz festgeklemmt und dann ohne zusätzliche Bohrlöcher fixiert werden.

Für jede Befestigungsart haben wir ein kurzes Video erstellt, das Sie bei unseren Ratgebern finden. Darin erklärt Ihnen einer unserer Berater verständlich und Schritt für Schritt, worauf Sie bei der jeweiligen Befestigungsart achten müssen.

Plissees schmücken jedes Fenster

Mit Plissees können Sie Räume und Fensterflächen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten und einrichten. Mit dem Transparenzgrad bestimmen Sie, wie viel Licht in den Raum gelangen kann und mit der Farbe oder dem Muster setzen Sie Akzente, die den Raum persönlicher und wohnlicher gestalten. Ebenso können Sie auch zwei Plissees miteinander an einem Fenster kombinieren: Ein transparenter Stoff sorgt für einen Sichtschutz und lässt dennoch Tageslicht hinein, und zur Nacht können Sie mit einem zweiten, dichteren Stoff den Raum komplett verdunkeln.

Mit einem gelben Plissee sorgen Sie im Raum für eine helle, sonnige Atmosphäre, die anregend und belebend wirkt. Auch fördert Gelb die Konzentration und erhöht die Gedächtnisleistung, eignet sich also optimal etwa für ein Arbeitszimmer oder auch die Küche. Rot ist ein kräftiger, warmer Farbton, der anregend wirkt und den Raum wärmer wirken lässt. Allerdings sollten Sie mit Rot nur Farbakzente setzen, da es eine starke Signalfarbe ist.

Plissees in Blautönen vermitteln Ruhe und Entspannung und können kleine Räume optisch größer wirken lassen. Ob im Schlaf- oder Kinderzimmer, blaue Plissees sorgen für eine entspannende, harmonische Atmosphäre, in der Sie zur Ruhe kommen und neue Energie tanken können.

Grün als bestimmende Farbe in der Natur vermittelt Ruhe und Geborgenheit und empfiehlt sich damit für den Wohnbereich. Die Farbe wird als freundlich, vitalisierend und ausgleichend wahrgenommen und sorgt für eine harmonische Wohnumgebung, in der sich Jung und Alt wohlfühlen.

Weiß oder Grau sind klassische Farben, die sich in jede Umgebung gut einfügen. Auch Beige ist ein Farbton, der sich dezent im Hintergrund hält und den Raum nur akzentuiert, ohne ihn zu dominieren. Hingegen können Sie mit einem Plissee in kräftigen Farben wie Violett, Türkis oder Orange gezielt Farbtupfer am Fenster setzen, die Ihren persönlichen Einrichtungsstil gekonnt in Szene setzen.

Dunkle Farbtöne wie Braun oder Schwarz eignen sich vor allem zur Verdunkelung von Räumen oder zur Dekoration von kleineren Fenstern, etwa unter dem Dach. Sollten Ihnen diese Farben dennoch zu dominant sein, können Sie auch auf Plissees zurückgreifen, bei denen die Farbflächen durch Muster aufgelockert werden.

In drei Schritten zu Ihrem Wunschplissee

Um Ihnen die Auswahl Ihres Plissees zu erleichtern, können Sie in unserem Onlineshop sowohl nach Räumen, Farben oder bestimmten Eigenschaften suchen. Haben Sie Ihr gewünschtes Modell gefunden, ist die Bestellung in nur drei Schritten erledigt: Zunächst wählen Sie die Befestigungsart, dann die Profilfarbe der Schienenkonstruktion, und anschließend erfassen Sie noch die genauen Maße – fertig! Schon nach wenigen Tagen ist Ihr maßgefertigtes Plissee bei Ihnen, in bester deutscher Markenqualität und zum günstigsten Preis.

Schneller und kostenfreier Versand
Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung
Telefonischer Support für all Ihre Fragen
Tiefpreisgarantie für alle Produkte im Shop